Loading...

Fortbildungen im Sozial- und Gesundheitswesen

Für Führungskräfte und Mitarbeitende

Kompetenz und Persönlichkeitsentwicklung

Unsere Fortbildungen sind auch deshalb so erfolgreich, weil wir Teilnehmende in den Austausch bringen und Diskurse anregen. So profitieren Ihre Mitarbeitenden nicht nur durch den Input und das Feedback unserer Trainer und Dozenten, sondern auch durch die Erfahrungen und Lösungsansätze der anderen Teilnehmer. Wir regen dazu an, kritisch zu denken und Inhalte zu hinterfragen.

Die Erfahrungen Ihrer Mitarbeitenden stehen im Mittelpunkt, indem sie den Raum bekommen, Praxisbeispiele aus ihrem Berufsalltag einzubringen und gemeinsam mit unseren Trainern und den Teilnehmenden zu analysieren und Lösungen zu entwickeln. So erarbeiten wir gemeinsam konkrete Handlungsmöglichkeiten, die im Anschluss an die Fortbildungen direkt anwendet oder umgesetzt werden können.

Unser Angebot

Workshops / Trainings und Fortbildungen ganz nach Ihren Wünschen

Wir bieten als Themenspektrum alle Trainingsthemen, bei denen sich Bezüge zu den Wirkfaktoren der empirischen Psychologie, der Betriebswirtschaftslehre und der Pflegewissenschaft herstellen lassen.

Hohe Dynamik

Wir arbeiten mit einem dynamischen Fortbildungskonzept, bei dem sich der Fortbildungsverlauf interaktiv an die Themenwünsche und individuellen Situationen der Teilnehmer anpasst.

Wirkungsvolle Didaktik

Bei der Vermittlung der Inhalte arbeiten wir mit einer Kombination aus theoretischem Input, Simulationsübungen sowie Videoanalysen/-feedbacks des fremden und eigenen Verhaltens verbunden mit einem Erfahrungsaustausch untereinander. Um einen maximalen Praxisnutzen zu gewährleisten arbeiten wir bei bestimmten Fortbildungsthemen mit speziell ausgebildeten Berufsschauspielern zusammen.

Eine perfekte Mischung aus Theorie und Praxis

Unsere Expertise liegt in der Verknüpfung von methodischem Wissen, verbunden mit langjähriger Berufserfahrung sowohl in unterschiedlichsten Bereichen des Sozial- und Gesundheitswesens als auch im wirtschaftlichen Kontext.

Rundumbetreuung

Wir übernehmen, neben allen Vor- und Nachgesprächen, auch das Anfertigen von Einladungen, Präsentationen, Handouts, Evaluationsbögen und Arbeitsmaterialien. Zusätzlich haben die Teilnehmer im Anschluss an die Fortbildung die Möglichkeit ein Einzelcoaching zu erhalten.

Führungskräfte im Sozial- und Gesundheitswesen

Die Herausforderung für Führungskräfte besteht darin, neben den täglich anfallenden Aufgaben und Tätigkeiten zusätzlich ihre Führungsaufgaben zu meistern. Viele Führungskräfte werden einfach als solche ernannt, ohne dass sie Fortbildungen im Bereich ihrer Führungskompetenzen erhalten. Was einige intuitiv meistern, schaffen andere nur gerade so. Das liegt daran, dass die Führungsverantwortung vor allem neue kommunikative Hürden mit sich bringt. Führungskräfte müssen sich in besonderer Weise mit ihren Mitarbeitern auseinandersetzen. Dabei sind Strategien der Gesprächsführung bei Zielvereinbarungsprozessen genauso wichtig wie bei der Förderung der Motivation und Zusammenarbeit zwischen ihren Mitarbeitern.

Eine Führungskraft ist also gleichzeitig auch immer Personalentwickler, was das Erlernen neuer Fähigkeiten und Kompetenzen erfordert. Zusätzlich führen sie regelmäßig Verhandlungen mit externen Dienstleistern und sorgen für eine berufsgruppenübergreifende Zusammenarbeit mit dem Ziel der Steigerung des Patientenwohls. 

Für das erfolgreiche Meistern der Führungsaufgabe ist es von zentraler Relevanz, dass Führungskräfte verschiedene psychologischen Dynamiken und kommunikativen Hilfsmittel kennenlernen. Wir bei miteinander reden unterstützen Ihre Führungskräfte dabei, diese Kompetenzen zu erlangen, um selbstbewusster und wirksamer zu führen.

Fortbildungen für Mitarbeiter im Sozial- und Gesundheitswesen

Ziel des Trainingsangebotes von miteinander reden ist es, neben der Vermittlung theoretischen Wissens, bspw. über Kommunikation, den Rahmen zu schaffen in der Fortbildung neue kommunikative Fertigkeiten zu erlernen und auszuprobieren. Die Teilnehmer werden durch verschiedene Übungen in die Lage versetzt, unter realitätsnahen Bedingungen zielorientierte Gespräche zu führen, Kommunikationsfallen gekonnt zu umgehen und konstruktives Feedback zu geben und auch anzunehmen. Es wird vor allem erlernt, schwierige Gesprächssituationen, denen man in der täglichen Arbeit begegnet, positiv für beide Seiten zu meistern. Somit wird den Teilnehmern eine wichtige persönliche Weiterentwicklung ermöglicht.

Durch die neu erworbenen Fertigkeiten, die Steigerung des Selbstbewusstseins durch professionelles Feedback und Analysen des eigenen Auftretens, können sich die Teilnehmer zukünftig unbekannten Situationen selbstreflektierter und überzeugender stellen. Die Teilnehmer erweitern somit ihren Handlungsspielraum und haben die besten Voraussetzungen sich in ihrer beruflichen Laufbahn sicherer und selbstbewusster zu verhalten.

Lassen Sie sich ein maßgeschneidertes, an Ihren Unternehmenszielen orientiertes Konzept für eine Fortbildung erstellen

 

Back