Loading...

Konfliktmediation

Wenn Menschen miteinander arbeiten, kommt es im Alltag immer wieder zu Meinungsverschiedenheiten, die unterschiedliche Auslöser und Konsequenzen haben können. Meist lösen sich diese Konflikte von selbst. Es gibt allerdings auch Situationen, in denen die Konflikte fortbestehen und den Alltag erschweren. Eskalierte Konflikte kosten Unternehmen nicht nur Zeit und Geld, sie erhöhen auch das Risiko wertvolle Mitarbeitende oder Kollegen zu verlieren. Zudem kann die Produktivität und Motivation in Teams sinken. Hoch eskalierte Konflikte enden nicht selten in juristischen Auseinandersetzungen und erzeugen Unruhe innerhalb des gesamten Systems.

Unsere Mediation ist ein ergebnisoffenes Schlichtungsverfahren und hilft den Teilnehmenden dabei sich auf Augenhöhe zu begegnen und Konflikte oder Meinungsverschiedenheiten in einem geschützten Rahmen gemeinsamen zu bearbeiten.

Eine Mediation

  • ist freiwillig
  • ist vertraulich
  • bringt Verständigung
  • macht handlungsfähig
  • ist neutral und selbstbestimmt
  • verschafft Klarheit und Sicherheit
  • sucht nicht nach einem Schuldigen

Ablauf einer Mediation:

  • Führen von Einzelgesprächen, um Vertrauen zu schaffen
  • Herausarbeiten und Nennen von Themen der Beteiligten 
  • Erhellung und Vertiefung der Problemsichtweisen 
  • Anregung zum Perspektivwechsel der Beteiligten
  • Austausch von Wünschen und Interessen der Beteiligten
  • Brainstorming zu Lösungsmöglichkeiten
  • Konsens der Beteiligten zu gemeinsam vereinbarten Lösungen
  • Zeitlich nachgelagertes Bilanzgespräch 

 

Back